Datenschutzerkärung

Überschrift - Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Nutzung des Spiels „kreuz & quer“

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat (Implerstraße 9, 81371 München, Sachgebiet 2 Mobilität und Stadtentwicklung (KVR-I/312), kreuzundquer@muenchen.de).

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten, soweit angegeben, werden erhoben, um Ihnen die Teilnahme an dem Spiel "kreuz & quer" zu ermöglichen sowie um etwaige Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln. Zum Zwecke der Verbesserung der Schulwegsicherheit wird darüber hinaus ermittelt, welches Verkehrsmittel Kinder (in diesem Fall die Spielteilnehmerinnen und -teilnehmer) bevorzugt auf ihrem Schulweg verwenden (Hinweis: "zu Fuß gehen" wird auch als Verkehrsmittel gewertet) und es wird das subjektive Sicherheitsgefühl während des Schulweges ermittelt. Mit diesen Daten soll ggf. eine Verbesserung der Schulwegsicherheit initiiert werden. Ihre Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO verarbeitet.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an unseren Auftragsverarbeiter und Webseitenbetreiber - pironex GmbH - zwecks Bereitstellung der technischen Infrastruktur übermittelt. Die Gewinnerteams werden auf der Internetseite kreuzundquer.de eingestellt.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Ermittlung der Bestplatzierten gelöscht.

Betroffenenrechte

Ihre Rechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit) können Sie gegenüber der Landeshauptstadt München als verantwortliche Stelle geltend machen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vorliegen. Ebenfalls besteht unter den gesetzlichen Voraussetzungen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für die wir Ihre Einwilligung benötigen, erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne für Sie nachteilige Folgen verweigern oder für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Die Widerrufserklärung richten Sie bitte an: kreuzundquer@muenchen.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Landeshauptstadt MünchenBehördliche DatenschutzbeauftragteMarienplatz 880331 MünchenE-Mail: datenschutz@muenchen.de